Nora Hartwig

Nora kam im Oktober 2020 mit ihrem Pferd Rio zu uns in den Stall. Nora ist ausgebildete Pferde-Physiotherapeutin und arbeitet jeden Morgen als Klassenassistenz an einer Schule. Ich habe selten jemanden kennen gelernt, der so gut mit Kindern umgehen konnte, wie Nora. Meine Tochter und auch die Kinder meines Partners sind seit sie Nora kennen gelernt haben grosse Nora-Fans und freuen sich jedes mal so sehr, wenn Nora gleichzeitig mit uns im Stall ist oder wir etwas mit ihr zusammen unternehmen können. Zwischen Nora und mir ist sehr schnell eine tiefe Freundschaft entstanden. So lag es für mich im Sommer 2021 sehr Nahe, Nora anzufragen, ob sie einige meiner Reitstunden übernehmen würde, da ich einfach nicht mehr nach kam mit so vielen Anfragen. Da Nora nur halbtags in der Schule arbeitet, hat sie an den Nachmittagen Kapazität für mich (Reit-)Stunden zu geben. Nora hat schon in vielen Kinderreitlagern mitgewirkt.  Aus gesundheitlichen Gründen musste Nora ihr Pferd Rio im Dezember 2021 in einen anderen Stall stellen. Aber zum Glück arbeitet sie nach wie vor für mich und ich bin überzeugt, dass sie ihre Reitstunden mit genauso viel Liebe, Motivation, Abwechslung und Feingefühl erteilt, wie ich es tue. Es ist schön, mit so jemand tollem und zuverlässigem zusammen zu arbeiten und ich bin froh, Nora dank den Reitstunden doch noch ein bisschen bei uns im Stall zu haben, auch wenn ihr Pferd Rio nicht mehr hier zuhause ist.