Unsere Hofbewohner

Amour d’été

Stockmass: 1.60m, Geschlecht: Wallach, Jahrgang: 1998, Rasse: Schweizer Warmblut, Besitzerin: Manuela

Amour kam zusammen mit Terry im April 2017 in unseren Offenstall, ist somit unser längster und auch ältester Stallbewohner und unser liebenswerte Tollpatsch hier. So stolpert er immer mal wieder über Dinge oder läuft irgendwo hinein. Aber er ist ein durch und durch liebes Pferd. Er geniesst es sehr, wenn man ihm seine Aufmerksamkeit schenkt und Kinder um sich herum zu haben, die ihn streicheln, putzen, kraulen und verwöhnen. Er ist sehr geduldig und hat eine ruhige, gutmütige Art mit Kindern umzugehen. Vor Allem Babys, Kleinkinder und Menschen mit Beeinträchtigungen mag Amour sehr gerne und ist unglaublich sanft mit ihnen. Er kommt in meinen Stunden oft zum Einsatz und ist in den Kinderreitlagern auch immer mit von der Partie. Vielen herzlichen Dank an Manuela, dass Amour ein Teil meines Pferdeteams sein darf und für deine regelmässige Unterstützung an meinen Kindergeburtstagen.

Amy

Stockmass: 1.43m, Geschlecht: Stute, Jahrgang: 2005, Rasse: Haflinger, Besitzerin: Tanja

Amy ist seit Mitte Dezember 2020, als Tanja sie gekauft hat, bei uns im Offenstall des Pferdestalls Pfruendweid zuhause. Amy kennt Kinderreitstunden bereits schon von ihrem alten Zuhause. Sie ist sehr freundlich und mag Kinder, liebt es zu schmusen und für Futter würde sie alles machen. Sie ist sehr robust und wenn man etwas von ihr möchte, muss man ihr das deutlich zeigen. Ein bisschen anstupsen reicht nicht aus, wenn man sie zur Seite schieben will. Dafür ist sie auch nicht zimperlich, verzeiht einem Fehler und ist sehr ruhig und gelassen.  

Chimalis

Stockmass: 1.43m, Geschlecht: Stute, Jahrgang: 2016, Rasse: dt. Reitpony, Besitzerin: Helena

Chimalis zog Anfang April 2022 zusammen mit Maximus zu uns in den Stall. Sie ist eine starke Persönlichkeit, hat viel Energie und Power und da sie noch jung ist, muss sie noch lernen, ihre Energie zu dosieren und im Zaum zu halten. Sie hat bei ihrer Vorbesitzerin leider nicht allzu viel gutes gelernt, und Helena hatte anfangs alle Hände voll zu tun, um aus dem Wildfang ein anständiges Pferdchen zu machen. Aber Helenas Arbeit mit Chimalis zeigt schon grosse Wirkung und Chimalis macht es von Tag zu Tag besser. Sie ist sehr feinfühlig und verschmust und freut sich über jede Aufmerksamkeit und Kuscheleinheiten von den Kindern im Stall. Geritten wird sie zurzeit aber nur von Helena. Doch wer weiss, was da alles noch möglich ist…  

Maximus

Stockmass: 1.15m, Geschlecht: Wallach, Jahrgang: 2015, Rasse: Classic Pony, Besitzerin: Helena

Maximus, kurz und liebevoll Mäxli genannt, zog Anfang April 2022 zusammen mit Chimalis zu uns in den Stall. Er hat die gleiche Farbe wie das Pferd Maximus aus dem Walt Disney Film Rapunzel und hat auch ganz ähnliche Eigenschaften. Er weiss definitiv nicht, dass er so klein und herzig ist, sondern versucht seinem Namen möglichst gerecht zu werden. Er ist ein lustiges Pony und es macht nur schon Spass, ihm im Stall zuzusehen. Der süsse Wuschelkopf hat viel Energie und will auch unterhalten und gefördert werden. Er kann Kutsche ziehen, von Kindern geritten oder spazieren geführt werden und er springt für sein Leben gerne über Hindernisse. Und das sind dann nicht gerade kleine Hindernisse, schliesslich ist er ja der grosse Maximus. Da er sich Kinder gewohnt und auch sehr lieb ist, läuft er regelmässig in meinen Reitstunden mit und ich freue mich sehr, ihn in meinem pferdigen Mitarbeiterteam zu haben.