Unsere Hofbewohner

Unsere Hofbewohner 

Latonia

Stockmass: 1.60m, Geschlecht: Stute, Jahrgang: 2012, Rasse: Freiberger, Besitzerin: Franziska

 

Die hübsche Latonia, auch Lotti gennant, ist seit Mai 2018 bei uns im Stall. Sie ist aufgrund ihres Alters noch in der Ausbildung, um ein braves Freizeitpferd zu werden. Ihre Besitzerin Franziska macht das selber mit viel Geduld und Liebe. Latonia ist sehr verschmust und liebt es geputzt und gekrault zu werden. Ihre grösste Liebe gilt aber dem Fressen, daher müssen wir bei ihr immer etwas schauen, dass sie nicht zu dick wird. Mit ihren 5 Mitbewohnern im Stall kann sie auch mal zickig sein, aber das ist der einzigen Stute im Stall auch erlaubt, damit ihr die 5 Herren nicht zu sehr nachlaufen. Latonia ist in den Kinderreitlagern immer mit dabei und geniesst es von den Kindern verwöhnt zu werden. Ein herzliches Dankeschön an ihre Besitzerin Franziska, dass wir Lotti in den Lagern mit dabei haben dürfen.

Amour d’été

Stockmass: 1.60m, Geschlecht: Wallach, Jahrgang: 1998, Rasse: Schweizer Warmblut, Besitzerin: Manuela

Amour ist wie Terry seit April 2017 in unserem Stall und unser liebenswerte Tollpatsch hier. So stolpert er immer mal wieder über Dinge oder läuft irgendwo hinein. Aber er ist ein durch und durch liebes Pferd. Er geniesst es sehr, wenn man ihm seine Aufmerksamkeit schenkt und Kinder um sich herum zu haben, die ihn streicheln, putzen, kraulen und verwöhnen. Er ist sehr geduldig und hat eine ruhige, gutmütige Art mit Kindern umzugehen. Vor Allem Babys, Kleinkinder und Menschen mit Beeinträchtigungen mag Amour sehr gerne und ist unglaublich sanft mit ihnen. Er kommt in meinen Stunden oft zum Einsatz und ist in den Kinderreitlagern auch immer mit von der Parti. Vielen herzlichen Dank an Manuela, dass Amour ein Teil meines Pferdeteams sein darf und für deine regelmässige Unterstützung an meinen Kindergeburtstagen.

Kalgary

Stockmass: 1.65m, Geschlecht: Wallach, Jahrgang: 1998, Rasse: französischer Traber, Besitzerin: Monika

Kalgary ist seit Juli 2018 bei uns im Stall. Er ist sehr lieb und verschmust und mag Kinder sehr gerne. Da seine Besitzerin Monika eine 6jährige Tochter hat, ist er sich Kinder auch schon lange gewohnt. Kalgary ist der Chef der Herde. Diesen Job macht er sehr gut, ist klar und fair zu seinen Herdenmitglieder und stellt sich bei Streitereien auch mal zwischen die Fronten, um wieder Ruhe hinein zu bringen. Im Umgang ist er ein totaler Schatz, lässt sich von den kleinsten Kindern putzen und führen. Unter dem Sattel kommt das Rennpferd in ihm dann aber auch hin und wieder mal zum Vorschein und daher er ist alles andere als langsam. Kalgery wird von mir hin und wieder in Stunden mit etwas fortgeschrittenen Schülern eingesetzt. Auch in den Kinderreitlagern ist er immer mit dabei. Herzlichen Dank an Monika für dieses tolle Teammitglied und all deine Unterstützung während meinen Reitlagern.

Sirius

Stockmass: 1.60m, Geschlecht: Wallach, Jahrgang: 2004, Rasse: Freiberger, Besitzerin: Karin

Sirius ist seit Juni 2019 bei uns im Pferdestall Pfruendweid und hat sich sehr schnell eingelebt. Er ist ein typischer Freiberger: Er frisst gerne, ist eher gemütlich unterwegs, sehr liebenswürdig und manchmal ein bisschen ein Sturkopf. Er ist sehr verliebt in Latonia, die einzige Stute bei uns im Stall. Um sie zu begrüssen, galoppiert er auch ganz alleine von der Weide in den Stall zurück, wenn Latonia gerade von einem Ausritt zurück kommt. Sehr herzig, diese Pferdeliebe zwischen den beiden.

Sirius lief schon bevor er zu uns in den Stall kam in einer Reitschule mit, daher kann ich ihn nun auch sehr gut für meine Stunden einsetzen. Er mag Kinder sehr gerne uns ist dank seinem ruhigen Wesen auch geeignet für unsichere Reiter. In den Reitlagern ist er natürlich auch er immer mit dabei. Vielen lieben Dank an Karin, dass Sirius so viele meiner Reitkinder glücklich machen kann.